Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

FB fLogo Blue broadcast 2 TwitterLogo 55acee app icon2   yt icon rgb

IMG 1402Bad Hersfeld-Sorga. Der Nachwuchs der Bad Hersfelder Wehren traf sich kürzlich zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung in Sorga. In den Jugendfeuerwehren der Hersfelder Stadtteile Asbach, Heenes, Kernstadt, Kohlhausen, Petersberg und Sorga sind zurzeit 102 Jugendliche aktiv. Hinzu kommen 54 Kinder in den Kindergruppen der Stadtteile Asbach, Heenes, Kernstadt und Solztal ( Kathus, Sorga, Petersberg).
Auch im vergangenen Jahr standen wieder zahlreiche Aktivitäten auf dem Programm, so beispielsweise das Ankegeln der Kindergruppen in Asbach, das Völkerballturnier der Stadtjugendfeuerwehr im Frühjahr, die Stadtrallye – Wettkampf zwischen Teams der Stadtteile mit Spielen und Wissensaufgaben und die Teilnahme am Kindertag im

September 2016 in der Hersfelder Innenstadt.
Michael Herlitze, der ehemalige Stadtjugendfeuerwehrwart moderierte den Abend, da seinen Nachfolger Alexander Dahl erkrankt war. Stadtrat Hans Georg Vierheller überbrachte als Vertreter des Bürgermeisters Grußworte an die Jugendlichen und ihre Betreuer und lobte die vorbildliche Jugendarbeit .
Kreisjugendfeuerwehrwart Bernd Spoelstra ehrte Feuerwehrangehörige, welche langjährig aktiv in der Jugendarbeit der Feuerwehr sind, mit der Floriansmedallie der Hessischen Jugendfeuerwehr. Überreicht wurden an diesem Abend auch die Abzeichen Jugendflamme der Stufe II für die Jugendlichen. Die Stufe I sowie Stufe III wurden bereits bei anderen Veranstaltungen verliehen. Um die Jugendflamme zu bekommen, müssen die Jugendlichen unter Anderem zeigen, dass sie je nach Leistungsstufe mit verschiedenen Feuerwehrgerätschaften umgehen können und diese auch in der Praxis anwenden können.

Ehrungen:

Florian – Medaille der Hessischen Jugendfeuerwehr - Bronze
Thomas Eberhardt - Jugendfeuerfeuerwehrwart Bad Hersfeld – Sorga

Petra Häger – seit 1997 Gründungsmitglied und Betreuerin der Feuerwehr - Kindergruppe „Feuerfüchse“ Bad Hersfeld - Kernstadt

Jugendflamme Stufe I

Kira Döring, Til Freisinger, Lena Glebe, Lucas Jentsch, Hannes Eberhardt, Sinah Hildebrand, Maximilian Lapp, Tobias Luczak, Colin Schwarz, Luca Weibel, Mareile Weibel

Jugendflamme Stufe II

Silvan-Lion Krantz, Luis Malkomes, Helena Streck, Sebastian Müller, Oliver Neumann, Tim Erbe, Jan Hellwig, Florian Schmidt

Jugendflamme Stufe III

Sophia Götz, Michaela Berwanger, Angelika Burgart, Fillip Fuchs, Cornelia Maier

Bild: Die geehrten Kameradinnen und Kameraden zusammen mit den geehrten Jugendlichen

Holger Gluth zum Ehrenwehrführer ernannt

Bild 1Im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung wurde Holger Gluth zum Ehrenwehrführer der bis vor kurzem noch eigenständigen Stadtteilwehr Beiershausen ernannt. Gluth begleitete über viele Jahre hinweg das Amt des Wehrführers und setzte sich auch in weiteren Ämtern für die Belange der Brandschützer und Bürger ein. Die Feuerwehr Bad Hersfeld gratuliert zu dieser ganz besonderen Ehrung!

Bild: von links: Stadtverordnetenvorsteher Prof. Lothar Seitz, Ehrenwehrführer Holger Gluth, Bürgermeister Thomas Fehling

Weiterlesen ...

Mitglieder der Kinderfeuerwehr erreichen Auszeichnung

01GruppenfotoBad Hersfeld Kürzlich haben sich drei Hersfelder Nachwuchsbrandschützer mit ihren Leistungen zum Tragen des Hessischen Kinderfeuerwehrabzeichens, der Tatze Stufe 4 (höchste Stufe) qualifiziert. Unter Aufsicht der Kreisjugendfeuerwehr durch Stefan Müller haben die drei Kids Aufgaben im Bereich Feuerwehr, Verhalten im Notfall, Richtiger Umgang mit Feuer und im kreativen Bereich absolviert. Sogar ein Feuerwehrknoten, wie ihn auch die Erwachsenen der Einsatzabteilung lernen, war bereits eine Prüfaufgabe für die drei. Fachbereichsleiter Müller war sichtlich zufrieden mit den Leistungen und überreichte die Urkunden nebst Abzeichen.
Lina-Sophie Keim, Marlon Stein und Philipp Seilius freuen sich nun die Auszeichnung tragen zu dürfen und werden in Kürze in die Jugendfeuerwehr übernommen. Manfred und Petra Häger sowie André Oldenburg leiten die Kinderfeuerwehr „Feuerfüchse“ Bad Hersfeld- Kernstadt und haben den Nachwuchs spielerisch mit den Themen vertraut gemacht.

Weiterlesen ...

Sachspende der Generali-Versicherung

IMG 1897ABad Hersfeld Kürzlich erhielt die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld eine Sachspende in Form eines Pavillon von der Gernerali Versicherung. Bernhard Bachmann, Geschäftsführer der Gernerali Versicherung in Bad Hersfeld und Führungskraft in der Feuerwehr Bad Hersfeld, übergab das Pavillon an das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Kurz nach bekannt werden, dass ein Verein gegründet wurde, welcher sich mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr beschäftigt, war es Bernhard Bachmann und der Gernerali Versicherung eine Herzensangelegenheit die Arbeit zu fördern und zu Unterstützen. So konnte ein Pavillon für rund zweihundert Euro durch Generali angeschafft und übergeben werden. Das Pavillon soll zukünftig auf öffentlichen Veranstaltungen zu Werbezwecken eingesetzt werden.

Weiterlesen ...
96/2018 - Wasser im Keller in Bad Hersfeld, Am Hainberg
27.05.2018 um 17:39 Uhr
weiterlesen
95/2018 - Auslaufende Betriebsstoffe, BAB 4
24.05.2018 um 18:53 Uhr
weiterlesen
94/2018 - Tragehilfe in Bad Hersfeld, Am Hainberg
24.05.2018 um 11:24 Uhr
weiterlesen

YouTube logo full color11

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok