133/2017 - Kellerbrand in Bad Hersfeld, Weimarerstraße

Brandeinsatz > Kellerbrand
Einsatzort Details

Bad Hersfeld, Weimarer Straße
Datum 31.07.2017
Alarmierungszeit 16:34 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bad Hersfeld-Kernstadt
Feuerwehr Bad Hersfeld-Kathus
Feuerwehr Bad Hersfeld-Petersberg
Feuerwehr Bad Hersfeld-Sorga
Rettungsdienst
Polizei
Brandschutzaufsichtsdienst
    Stadtbrandinspektor
    Fahrzeugaufgebot   ELW 1  LF 16/12  DLK 23/12  StLF 20/25   KTLF  SW 2000  TSF-W  MTW  TSF-W  LF 8/6  Notarzteinsatzfahrzeug  2 Rettungswagen  Streifenwagen  KdoW

    Einsatzbericht

    Die Dienstgruppe der Kernstadtwehr und der Löschzug Solztal wurden am Nachmittag zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurden bereits alle Bewohner aus der betroffenen Haushälfte evakuiert. Unverzüglich wurde ein Löschangriff vom ersten Löschfahrzeug eingeleitet. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr in den Kellerbereich vor um den Brandherd zu lokalisieren. Währenddessen wurde ein zweiter Abschnitt gebildet und auch die Bewohner aus der anderen Haushälfte evakuiert, da sich der Brandrauch weiter ausbreitete. Kurze Zeit später konnte der Atemschutztrupp den Brandherd lokalisieren und das Feuer löschen. Anschließend wurden noch alle weiteren Kellerräume geöffnet, kontrolliert und umfangreich gelüftet.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder