Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

FB fLogo Blue broadcast 2 TwitterLogo 55acee app icon2   yt icon rgb

LF 16 12 Front

LF 16 12 Heck

Das LF 16/12 ist ein Feuerwehrfahrzeug für die Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung. Dieses Löschfahrzeug ist mit einem Schnellangriff, einer Feuerlöschkreiselpumpe, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird, ausgerüstet. Es verfügt über eine feuerwehrtechnische Beladung und ist mit einem fest eingebauten Löschwasserbehälter ausgestattet.

 

Funkrufname: Florian Bad Hersfeld 3-44
amtl. Kennzeichen:     
HEF - 2700
Besatzung: 1:8

 

Einige Ausstattungselemente in der Übersicht:

  • Atemschutzgeräte
  • 12 B-Druckschläuche
  • 10 C-Druckschläuche
  • Krankentrage
  • Rettungstuch
  • Kübelspritze
  • Motorsäge
  • Pulverlöscher (PG 12 H)
  • 6 Schaummittelbehälter
  • Schwer- und Mittelschaumrohr
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Sprungtuch
  • 4-teilige Steckleiter
  • 2 BM-, 3 CM- und 1 DM-Strahlrohr(e)
  • 2 Verteiler
  • Trennschleifer
  • Zumischer
  • Hebekissen
  • Schornsteinfeger-Werkzeugsatz
  • 5 kVA Stromerzeuger
  • Hydraulikaggregat
  • Hydraulikschere und -spreitzer
  • Be- und Entlüftungsgerät
  • Hochdruckschnellangriff
  • Schnellangriff
  • Hitzeschutzanzüge
  • Wärmebildkamera
  • CO-Warngerät
  • Türöffnungswerkzeug
  • Rauchvorhang

Technische Daten:

Motorleistung: 177 kW
Aufbau: Metz
Abmessungen (LxBxH):   7.250 x 2.500 x 3.200 mm
Zul. Gesamtgewicht: 13.500 kg
Baujahr: 1995
Förderleistung: 1600 l/min
Löschmittelvorrat: 1200 l Wasser

 

Schon gewusst?

Das Löschgruppenfahrzeug 16/12 rückt bei allen Stichworten mit Menschenleben in Gefahr als erstes aus. Dabei ist es völlig egal ob es sich um einen Wohnungsbrand, eine Notfalltüröffnung oder einen Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen handelt. Zusätzlich bildet das Fahrzeug bei ausgelösten Brandmeldeanlagen und unklaren Feuermeldungen die zuerst angreifende Einheit.

Holger Gluth zum Ehrenwehrführer ernannt

Bild 1Im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung wurde Holger Gluth zum Ehrenwehrführer der bis vor kurzem noch eigenständigen Stadtteilwehr Beiershausen ernannt. Gluth begleitete über viele Jahre hinweg das Amt des Wehrführers und setzte sich auch in weiteren Ämtern für die Belange der Brandschützer und Bürger ein. Die Feuerwehr Bad Hersfeld gratuliert zu dieser ganz besonderen Ehrung!

Bild: von links: Stadtverordnetenvorsteher Prof. Lothar Seitz, Ehrenwehrführer Holger Gluth, Bürgermeister Thomas Fehling

Weiterlesen ...

Mitglieder der Kinderfeuerwehr erreichen Auszeichnung

01GruppenfotoBad Hersfeld Kürzlich haben sich drei Hersfelder Nachwuchsbrandschützer mit ihren Leistungen zum Tragen des Hessischen Kinderfeuerwehrabzeichens, der Tatze Stufe 4 (höchste Stufe) qualifiziert. Unter Aufsicht der Kreisjugendfeuerwehr durch Stefan Müller haben die drei Kids Aufgaben im Bereich Feuerwehr, Verhalten im Notfall, Richtiger Umgang mit Feuer und im kreativen Bereich absolviert. Sogar ein Feuerwehrknoten, wie ihn auch die Erwachsenen der Einsatzabteilung lernen, war bereits eine Prüfaufgabe für die drei. Fachbereichsleiter Müller war sichtlich zufrieden mit den Leistungen und überreichte die Urkunden nebst Abzeichen.
Lina-Sophie Keim, Marlon Stein und Philipp Seilius freuen sich nun die Auszeichnung tragen zu dürfen und werden in Kürze in die Jugendfeuerwehr übernommen. Manfred und Petra Häger sowie André Oldenburg leiten die Kinderfeuerwehr „Feuerfüchse“ Bad Hersfeld- Kernstadt und haben den Nachwuchs spielerisch mit den Themen vertraut gemacht.

Weiterlesen ...

Sachspende der Generali-Versicherung

IMG 1897ABad Hersfeld Kürzlich erhielt die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld eine Sachspende in Form eines Pavillon von der Gernerali Versicherung. Bernhard Bachmann, Geschäftsführer der Gernerali Versicherung in Bad Hersfeld und Führungskraft in der Feuerwehr Bad Hersfeld, übergab das Pavillon an das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Kurz nach bekannt werden, dass ein Verein gegründet wurde, welcher sich mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr beschäftigt, war es Bernhard Bachmann und der Gernerali Versicherung eine Herzensangelegenheit die Arbeit zu fördern und zu Unterstützen. So konnte ein Pavillon für rund zweihundert Euro durch Generali angeschafft und übergeben werden. Das Pavillon soll zukünftig auf öffentlichen Veranstaltungen zu Werbezwecken eingesetzt werden.

Weiterlesen ...
96/2018 - Wasser im Keller in Bad Hersfeld, Am Hainberg
27.05.2018 um 17:39 Uhr
weiterlesen
95/2018 - Auslaufende Betriebsstoffe, BAB 4
24.05.2018 um 18:53 Uhr
weiterlesen
94/2018 - Tragehilfe in Bad Hersfeld, Am Hainberg
24.05.2018 um 11:24 Uhr
weiterlesen

YouTube logo full color11

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok