Ansprechpartner

Stadtjugendfeuerwehrwart

 ad

Alexander Dahl
Kontakt

 

 

 StadtJF

Die Stadtjugendfeuerwehr Bad Hersfeld besteht aus 6 Jugendfeuerwehren folgender Stadtteile:

Jede dieser 6 Jugendfeuerwehrabteilungen wird von je einem oder einer eigenen Jugendwart/in und  Team geleitet.

Koordiniert werden alle Jugendabteilungen von Stadtjugendfeuerwehrwart Alexander Dahl. Nicht nur Feuerwehrtechnik steht auf dem Programm. Es findenden auch Treffen mit anderen Jugendorganisationen und Zeltlager, Fahrten und einfach nur Feten statt. Obwohl wir kein Sportverein sind, betätigen wir uns körperlich mit verschiedenen Ballspielen, Schwimmen und auch Kegeln. Die richtige Mischung macht’s und ist unser großes Plus. In den letzten Jahren kommen auch vermehrt Mädchen in unsere Gruppen, sind gern bei uns und fühlen sich im  Bereich der Feuerwehrtechnik wohl. Die Jugendfeuerwehren der Stadt sind für die Einsatzabteilungen die wichtigste Nachwuchsquelle. Die erfolgreiche Arbeit der Jugendwarte ist die Grundlage für die Übernahme in die Einsatzabteilung und sorgen so für die Sicherheit und den Schutz der Bevölkerung. Gerade das Begleiten der Kinder im Alter von 10 Jahren bis zum jungen Erwachsenen mit 17 Jahren ist ein Anliegen unser Jugendarbeit in der Feuerwehr.

 

Professionelles Auftreten:Infostand

Die Stadtjugendfeuerwehr hat für eine professionelle Außenwirkung bei diversen Veranstaltungen einen Informationsstand für die Jugendfeuerwehren und Kindergruppen beschafft. Dieser besteht aus einem Event-Zelt in Iglu-Form, zwei Fahnen und zwei Tischbannern.Als Bastelstation, mit Malbüchern, Pixi-Büchern, Modellautos, Stundenplänen und vielem mehr, ist der Infostand auf vielen Festen der Feuerwehrvereine ein Anziehungspunkt. Zusätzlich können sich die Eltern über Rauchmelder und die ehrenamtliche Arbeit in der Feuerwehr informieren. Zu sehen ist der Informationsstand beispielsweise auf dem Hersfelder Kindertag der VR-Bank. Finanziert wurde der Infostand durch die Stadt Bad Hersfeld und zahlreiche private Spenden.

Informationsmaterial für zuhause:

Max und Flocke (Malbücher, Geschichtenbücher, Webseite für Kids, Stundenpläne): www.max-und-flocke.de

Bastelbögen für Feuerwehrautos, Stundenpläne: www.feuerwehr-hessen.de

Rauchmelder: www.rauchmelder-lebensretter.de

 
Jugendfeuerwehr als Drahtseilakt:

Das pädagogische Konzept für die Kinder- und Jugendarbeit wurde durch einen Niedrigseilgarten erweitert. Der Materialsatz „Niedrigseilgarten“ besteht aus zahlreichen Spanngurten, Kletterseilen, Karabinern und Bandschlingen, mit deren Hilfe verschiedene Seilgartenelemente, wie Balancierseil, Sanduhr, divergierendes Seil oder Hängebrücke, aufgebaut werden können. Im Gegensatz zu Hochseilgärten werden diese Elemente in max. einem halben Meter Höhe aufgebaut, wodurch auf umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen verzichtet werden kann. Die Höhenangst spielt hier ebenfalls keine Rolle. Körperbeherrschung und Koordination werden bei Einzelstationen aber in gleichem Maße geschult. In Partner- und Gruppenübungen werden zudem Kommunikation und Teamfähigkeit gefördert. Der Seilgarten wird auch von den Einsatzabteilungen zum Teamtraining genutzt. Zudem steht mit dem Niedrigseilgarten auf dem Tagebergfest 2015 ein Waldspielplatz für die kleinen Besucher bereit. Finanziert wurde der Materialsatz im Wert von ca. 1200,- € zu gleichen Teilen durch den Verein VR-Herz und Hand sowie die Stadt Bad Hersfeld.

Seilgarten 1  Seilgarten 2

Seilgarten 3  Seilgarten 4