Führung

Wehrführer

02

Christian Seelig
Kontakt

 

stellv. Wehrführer

MP

Martin Paul
Kontakt

 

 

 

uebung 19.05.2011 041Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld-Kathus stellt für die Gemeinde den Brandschutz und die allgemeine Hilfe sicher. Um diese Aufgaben zu erfüllen, steht den Einsatzkräften ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) und ein Anhänger mit weiterem Feuerwehrgerät und einer zusätzlichen Tragkraftspritze zur Verfügung. Der Anhänger wird von dem Manschaftstransportfahrzeug (MTF) gezogen, der ebenfalls in Kathus stationiert ist.
Die Feuerwehr Kathus ist Teil des Löschzuges Solztal, der mit den Feuerwehren Sorga und Petersberg bei größeren Einsätzen alarmiert wird. Hierzu gehört auch die Unterstützung der Kernstadtfeuerwehr.
Die Mitglieder der Einsatzabteilung treffen sich regelmäßig zu Übungen und Unterrichten, um ihr Wissen immer auf dem Laufenden zu halten. Neben der Ausbildung am Ort absolvieren die Aktiven Lehrgänge auf Kreisebenen oder an der Landesfeuerwehrschule in Kassel.
uebung 11 KopieAlarmiert wird die Kathuser Einsatzabteilung über Funkmeldeempfänger und Sirene.
Die Funkmeldeempfänger erreichen auch diejenigen Einsatzkräfte, die sich zum Beispiel an ihrem Arbeitsplatz aufhalten. Der Sirene dient aber nicht nur zur Alarmierung der Feuerwehr, sondern auch zur Warnung der Bevölkerung bei besonderen Gefahrenlagen.
Die Kathuser Einsatzabteilung wird von Wehrführer Christian Seelig und seinem Stellvertreter Martin Paul geleitet und umfasst derzeit 20 Einsatzkräfte.

Interessierte sind gerne eingeladen, uns bei der Ausbildung zuzuschauen!
Vielleicht sind Sie auch bald Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann…

 

Verein „Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld-Kathus e.V.“

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld-Kathus wurde 1999 gegründet und hat heute fast 100 Mitglieder.
Die satzungsgemäße Aufgabe ist unter Anderem die Förderung des Brandschutzes in Kathus.
Neben den Mitgliedsbeiträgen und Spenden tragen die Erlöse aus Veranstaltungen wie das jährliche Brunnenfest am Lindenplatz dazu bei, dass sinnvolle und zusätzliche Ausrüstungsgegenstände beschafft werden können. In der Vergangenheit waren das unter Anderem ein finanzieller Zuschuss zur Anschaffung und zum Ausbau des Manschaftstransportfahrzeugs, der Ausbau des Anhängers, die Anschaffung von Einsatzkleidung und diversen Ausrüstungen. Danke dafür an die Spender.
Das Vereinswappen zeigt Feuerwehrhelm, Feuerwehraxt, Leiter und Seil. Es ist an der Fassade des Feuerwehrgerätehauses angebracht .
Der Verein führt zahlreiche Veranstaltungen für seine Mitglieder durch. Neben der Jahreshauptversammlung sind das ein zum Beispiel ein Familienwandertag, die Weihnachtsfeier
und der Jahresabschluss kurz vor Silvester. Vorsitzender des Fördervereins ist Christian Seelig, Stellvertreter Martin Bock.

Unterstützen Sie Ihre örtliche Feuerwehr entweder durch Eintritt in die Einsatzabteilung oder durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein!