Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

FB fLogo Blue broadcast 2 TwitterLogo 55acee app icon2   yt icon rgb

Gruppenfoto Feuerwehr Asbach in PragAsbach/Eschklam Am vergangenen Pfingstwochenende unternahmen die Asbacher Brandschützer einen viertägigen Ausflug in die Großgemeinde Eschklam im bayrischen Wald. Bei strahlender Morgensonne und mit guter Laune brachen die Kameradinnen und Kameraden Freitagmorgen in Richtung bayrischen Wald auf. Nachdem am Spätnachmittag im 600 Seelen Dorf Warzenried die Zimmer bezogen waren, wurde das Hotel und das Grenzgebiet zur Tschechischen Republik erkundet. Samstag ging es in einer zweitsündigen Busfahrt in die Hauptstadt Tschechiens, Prag. An den Pforten Prags wurde ein Stadtführer aufgenommen, welcher die ersten Sehenswürdigkeiten aus dem Bus zeigte und erläuterte. Danach wurden die innerstädtischen Sehenswürdigkeiten zu Fuß entdeckt, bevor es eine zweistündige Schifffahrt auf der Moldau gab. Abschließend standen zwei Stunden Zeit zur Verfügung, um verschiedene Geschäfte zu besuchen.
Sonntag stand eine Rundfahrt durch den bayrischen Wald auf dem Plan. Am Hotel stieg der ehemalige Kreisbrandmeister des Landkreises Cham in den Bus, um den osthessischen Feuerwehrkameradinnen

und Kameraden den bayrischen Wald zu zeigen. Zunächst ging es über den „Großen Aber“, der höchste Berg im bayrischen Wald, zu einer Führung in einer Bärwurzerei, bevor eine Glasbläserei und die Handwerkskunst der Glasbläser bestaunt werden konnte. Am Abschlussabend wurden bei guter Musik mit einem Alleinunterhalter einige schöne Stunden verbracht. Am Abreisetag gab es noch einen Programmpunkt auf dem Rückweg in Richtung Heimat. So stoppte der Bus in der oberfränkischen Stadt Bamberg, um die dortige Altstadt zu besichtigen. Gegen Abend kehrte die Mannschaft zurück in die Heimat. erH

Holger Gluth zum Ehrenwehrführer ernannt

Bild 1Im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung wurde Holger Gluth zum Ehrenwehrführer der bis vor kurzem noch eigenständigen Stadtteilwehr Beiershausen ernannt. Gluth begleitete über viele Jahre hinweg das Amt des Wehrführers und setzte sich auch in weiteren Ämtern für die Belange der Brandschützer und Bürger ein. Die Feuerwehr Bad Hersfeld gratuliert zu dieser ganz besonderen Ehrung!

Bild: von links: Stadtverordnetenvorsteher Prof. Lothar Seitz, Ehrenwehrführer Holger Gluth, Bürgermeister Thomas Fehling

Weiterlesen ...

Mitglieder der Kinderfeuerwehr erreichen Auszeichnung

01GruppenfotoBad Hersfeld Kürzlich haben sich drei Hersfelder Nachwuchsbrandschützer mit ihren Leistungen zum Tragen des Hessischen Kinderfeuerwehrabzeichens, der Tatze Stufe 4 (höchste Stufe) qualifiziert. Unter Aufsicht der Kreisjugendfeuerwehr durch Stefan Müller haben die drei Kids Aufgaben im Bereich Feuerwehr, Verhalten im Notfall, Richtiger Umgang mit Feuer und im kreativen Bereich absolviert. Sogar ein Feuerwehrknoten, wie ihn auch die Erwachsenen der Einsatzabteilung lernen, war bereits eine Prüfaufgabe für die drei. Fachbereichsleiter Müller war sichtlich zufrieden mit den Leistungen und überreichte die Urkunden nebst Abzeichen.
Lina-Sophie Keim, Marlon Stein und Philipp Seilius freuen sich nun die Auszeichnung tragen zu dürfen und werden in Kürze in die Jugendfeuerwehr übernommen. Manfred und Petra Häger sowie André Oldenburg leiten die Kinderfeuerwehr „Feuerfüchse“ Bad Hersfeld- Kernstadt und haben den Nachwuchs spielerisch mit den Themen vertraut gemacht.

Weiterlesen ...

Sachspende der Generali-Versicherung

IMG 1897ABad Hersfeld Kürzlich erhielt die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld eine Sachspende in Form eines Pavillon von der Gernerali Versicherung. Bernhard Bachmann, Geschäftsführer der Gernerali Versicherung in Bad Hersfeld und Führungskraft in der Feuerwehr Bad Hersfeld, übergab das Pavillon an das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Kurz nach bekannt werden, dass ein Verein gegründet wurde, welcher sich mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr beschäftigt, war es Bernhard Bachmann und der Gernerali Versicherung eine Herzensangelegenheit die Arbeit zu fördern und zu Unterstützen. So konnte ein Pavillon für rund zweihundert Euro durch Generali angeschafft und übergeben werden. Das Pavillon soll zukünftig auf öffentlichen Veranstaltungen zu Werbezwecken eingesetzt werden.

Weiterlesen ...
91/2018 - Person in Absturzgefahr in Niederaula, Richthofstr.
12.05.2018 um 20:14 Uhr
weiterlesen
90/2018 - Tierrettung in Bad Hersfeld, Heinrich-Börner-Str.
12.05.2018 um 17:44 Uhr
weiterlesen
89/2019 - Wohnungsbrand in Bad Hersfeld, Breslauer Str.
10.05.2018 um 17:47 Uhr
weiterlesen

YouTube logo full color11

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok