Jrgen Richter mit Petra und Manfred Hger Foto Ulrich WolfBad Hersfeld. Am Freitag den 30. September 2017 feierten die Feuerfüchse, die Kinderfeuerwehr der Kernstadt der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld ihr 20-jähriges Bestehen. Wehrführer Jürgen Richter moderierte die kleine Feier und nahm zahlreiche Glückwünsche und Geschenke entgegen.

Das Ziel vor Augen, Kinder schon vor dem 10. Lebensjahr (das eigentliche Eintrittsalter für die Jugendfeuerwehr) für die ehrenamtliche Arbeit zu begeistern, gründeten am 26. September 1997 Petra und Manfred Häger - ein „Urgestein“ der Feuerwehrjugendarbeit - Dirk Trümner, Nadine Reinhard und Uwe Schmidt ,

die Feuerfüchse. Mit 20 Kindern im Alter zwischen 6 und 10 ging es damals los. Jürgen Richter bedankte sich bei dem Ehepaar Häger, welches von Beginn an also seit 20 Jahren die Feuerfüchse betreut, mit einem Reisegutschein und einem Blumenstrauß für dieses außergewöhnliche Engagement.

Als Gäste sprachen neben Bürgermeister Thomas Fehling Ben Bachmann – Generaliversicherung, Dirk Trümner – Brandschutzbüro Trümmner, Stellvertretender Stadtbrandinspektor Christian Seelig, Gruppenfoto Jubilum Feuerfchse Foto Ulrich WolfStadtjudendfeuerwehrwart Alexander Dahl, Kreisjugendfeuerwehrwart Bernd Spölstra und der Fachbereichsleiter Kinder- Jugendfeuerwehren des Landkreises Hersfeld-Rotenburg Stefan Müller.

Neben einigen Geldspenden, unter anderem von der Sparkassenversicherung und vom Brandschutzbüro Trümner, bekam die Kinderfeuerwehr der Kernstadt von Ben Bachman ein großes Playmobillöschfahrzeug mit passenden Figuren geschenkt.

Bernd Spölstra und Stefan Müller nutzen die Jubiläumsfeier, um im angemessenen Rahmen auch zwei verdiente Jugendbetreuer zu ehren. Beate Lotz erhielt die Florian-Medaille der Hessischen Jugendfeuerwehr in Gold und Dirk Sandlos die Florian-Medaille in Bronze für besondere Verdienste in der Jugendarbeit.

Seit der Gründung haben 46 Feuerfüchse ihr Engagement in der Jugendfeuerwehr fortgesetzt und 10 davon leisten heute als Erwachsene ihren Dienst in der Einsatzabteilung. Seit 12 Jahren kümmert sich Andre Oldenburg - staatlich geprüfter Erzieher - mit Petra und Manfred Häger um die Feuerfüchse.