Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

FB fLogo Blue broadcast 2 TwitterLogo 55acee app icon2   yt icon rgb

Jrgen Richter mit Petra und Manfred Hger Foto Ulrich WolfBad Hersfeld. Am Freitag den 30. September 2017 feierten die Feuerfüchse, die Kinderfeuerwehr der Kernstadt der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld ihr 20-jähriges Bestehen. Wehrführer Jürgen Richter moderierte die kleine Feier und nahm zahlreiche Glückwünsche und Geschenke entgegen.

Das Ziel vor Augen, Kinder schon vor dem 10. Lebensjahr (das eigentliche Eintrittsalter für die Jugendfeuerwehr) für die ehrenamtliche Arbeit zu begeistern, gründeten am 26. September 1997 Petra und Manfred Häger - ein „Urgestein“ der Feuerwehrjugendarbeit - Dirk Trümner, Nadine Reinhard und Uwe Schmidt ,

die Feuerfüchse. Mit 20 Kindern im Alter zwischen 6 und 10 ging es damals los. Jürgen Richter bedankte sich bei dem Ehepaar Häger, welches von Beginn an also seit 20 Jahren die Feuerfüchse betreut, mit einem Reisegutschein und einem Blumenstrauß für dieses außergewöhnliche Engagement.

Als Gäste sprachen neben Bürgermeister Thomas Fehling Ben Bachmann – Generaliversicherung, Dirk Trümner – Brandschutzbüro Trümmner, Stellvertretender Stadtbrandinspektor Christian Seelig, Gruppenfoto Jubilum Feuerfchse Foto Ulrich WolfStadtjudendfeuerwehrwart Alexander Dahl, Kreisjugendfeuerwehrwart Bernd Spölstra und der Fachbereichsleiter Kinder- Jugendfeuerwehren des Landkreises Hersfeld-Rotenburg Stefan Müller.

Neben einigen Geldspenden, unter anderem von der Sparkassenversicherung und vom Brandschutzbüro Trümner, bekam die Kinderfeuerwehr der Kernstadt von Ben Bachman ein großes Playmobillöschfahrzeug mit passenden Figuren geschenkt.

Bernd Spölstra und Stefan Müller nutzen die Jubiläumsfeier, um im angemessenen Rahmen auch zwei verdiente Jugendbetreuer zu ehren. Beate Lotz erhielt die Florian-Medaille der Hessischen Jugendfeuerwehr in Gold und Dirk Sandlos die Florian-Medaille in Bronze für besondere Verdienste in der Jugendarbeit.

Seit der Gründung haben 46 Feuerfüchse ihr Engagement in der Jugendfeuerwehr fortgesetzt und 10 davon leisten heute als Erwachsene ihren Dienst in der Einsatzabteilung. Seit 12 Jahren kümmert sich Andre Oldenburg - staatlich geprüfter Erzieher - mit Petra und Manfred Häger um die Feuerfüchse.

Mitglieder der Kinderfeuerwehr erreichen Auszeichnung

01GruppenfotoBad Hersfeld Kürzlich haben sich drei Hersfelder Nachwuchsbrandschützer mit ihren Leistungen zum Tragen des Hessischen Kinderfeuerwehrabzeichens, der Tatze Stufe 4 (höchste Stufe) qualifiziert. Unter Aufsicht der Kreisjugendfeuerwehr durch Stefan Müller haben die drei Kids Aufgaben im Bereich Feuerwehr, Verhalten im Notfall, Richtiger Umgang mit Feuer und im kreativen Bereich absolviert. Sogar ein Feuerwehrknoten, wie ihn auch die Erwachsenen der Einsatzabteilung lernen, war bereits eine Prüfaufgabe für die drei. Fachbereichsleiter Müller war sichtlich zufrieden mit den Leistungen und überreichte die Urkunden nebst Abzeichen.
Lina-Sophie Keim, Marlon Stein und Philipp Seilius freuen sich nun die Auszeichnung tragen zu dürfen und werden in Kürze in die Jugendfeuerwehr übernommen. Manfred und Petra Häger sowie André Oldenburg leiten die Kinderfeuerwehr „Feuerfüchse“ Bad Hersfeld- Kernstadt und haben den Nachwuchs spielerisch mit den Themen vertraut gemacht.

Weiterlesen ...

Sachspende der Generali-Versicherung

IMG 1897ABad Hersfeld Kürzlich erhielt die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld eine Sachspende in Form eines Pavillon von der Gernerali Versicherung. Bernhard Bachmann, Geschäftsführer der Gernerali Versicherung in Bad Hersfeld und Führungskraft in der Feuerwehr Bad Hersfeld, übergab das Pavillon an das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Kurz nach bekannt werden, dass ein Verein gegründet wurde, welcher sich mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr beschäftigt, war es Bernhard Bachmann und der Gernerali Versicherung eine Herzensangelegenheit die Arbeit zu fördern und zu Unterstützen. So konnte ein Pavillon für rund zweihundert Euro durch Generali angeschafft und übergeben werden. Das Pavillon soll zukünftig auf öffentlichen Veranstaltungen zu Werbezwecken eingesetzt werden.

Weiterlesen ...

King Döner spendet der Feuerwehr

GruppenbildBad Hersfeld. Erfreulicher Besuch für die Feuerwehrmänner des Wehrführerausschusses der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld am vergangenen Donnerstag. Herr Bülent Kaya übergab im Namen seiner Firma „King Döner“ eine Geldspende in Höhe von 500 € an Bad Hersfelds Brandschützer, welche zu gleichen Teilen an alle zehn Einsatzabteilungen der Feuerwehr aufgeteilt wird. Nicht selten kommt es vor, dass die Feuerwehrfrauen und Männer sich nach einem anstrengenden Übungsdienst oder Einsatz noch gemeinsam stärken möchten und so die Gerichte von Bülent Kaya und seinen Mitarbeitern genießen. Daher war es für ihn eine Herzensangelegenheit die Arbeit der Floriansjünger zu unterstützen.
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld bedankt sich recht herzlich!

Weiterlesen ...
84/2016 - Verkehrsunfall BAB 4
27.03.2018 um 08:26 Uhr
weiterlesen
83/2018 - Verkehrsunfall in Bad Hersfeld, Picasso - Kreuzung
26.03.2018 um 19:34 Uhr
weiterlesen
82/2018 - Flächenbrand in Bad Hersfeld, Im Zellersgrund
26.03.2018 um 16:37 Uhr
weiterlesen

YouTube logo full color11

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok